Standardisierungsseminar Anerkannte Stelle DE.AST.001: 9.-10. März 2018 in Bergkirchen bei Dachau

//Standardisierungsseminar Anerkannte Stelle DE.AST.001: 9.-10. März 2018 in Bergkirchen bei Dachau
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die UAVDACH-Services UG bildet wieder weitere Prüfungsstellen für die schriftlichen Prüfungen zum Kenntnisnachweis § 21 d LuftVO aus.

Wir haben bereits eine flächendeckende Landkarte an Prüfungsstellen für den Kenntnisnachweis in Deutschland. Das regionale Konzept des UAV DACH e.V. hat sich damit sehr gut bewährt – ein Kundennahes Angebot für viele Drohnenpiloten im Land.
Uwe Nortmann – Geschäftsführer UAVDACH-Services UG

Auch Gutes kann immer noch erweitert werden – je näher die Prüfungsstelle ist, desto mehr Drohnenpiloten sind auch motiviert die Prüfung zum Kenntnisnachweis abzulegen.

 

2 Tage Schulbank drücken für alle künftigen Prüfungsstellen

Eine Ausbildung über zwei Tage ist für alle Prüfungsstellen in der Anerkannten Stelle DE.AST.001 vorgeschrieben und ist ein wichtiger Baustein zur Schaffung eines qualitativen Prüfungsprozesses. Die zukünftigen Prüfungsstellenleiter werden von der Zentralstelle umfangreich in die Abläufe und Systeme des Kenntnisnachweises eingeschult.

  • gesetzlicher Rahmen des Kenntnisnachweises im Zusammenhang mit dem LBA
  • Rolle der Zentralstelle und der Prüfungsstellen
  • Aufbau und Ablauf der Prüfungen
  • Notwendige Unterlagen der Prüflingen
  • Prüfungshandbuch und Abläufe
  • Qualitätssicherungsverfahren
  • Berichtswesen und Dokumentation

Nach zwei Tagen ist die Theorie vermittelt – jetzt müssen die Prüfstellenleiter in ihrem eigenen Wirkungsbereich eine qualitätskonforme Organisation aufbauen und umsetzen.

An die Prüfstellenleiter werden solche Anforderungen gestellt, dass ein ordnungsgemäßer und fairer Umgang mit den Prüfungen sichergestellt sind und alle Prüflinge in allen Prüfungsstellen gleichwertige Bedingungen vorfinden können.
Uwe Nortmann

Kenntnisnachweis Slider

Die praktische Umsetzung wird in einem Audit nachgewiesen

Mit dem theoretischen Teil der Ausbildung ist ein wichtiger Schritt für die zukünftigen Prüfstellenleiter abgeschlossen. Die Wirksamkeit der Verfahren und die Einhaltung des mit dem LBA vereinbarten Prüfungssystems wird von der Zentralstelle in einem Erstaudit bei der jeweils ersten Prüfung des neuen Prüfstellenleiters nachgewiesen.

Nichts ist praktischer als eine gute Theorie.
Paul Eschbach

 

 

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Veranstaltung. Setzen Sie sich bitte direkt mit dem Veranstalter in Verbindung.