Ex-VLOS (Extended Visual line of sight)

/Ex-VLOS (Extended Visual line of sight)

UAS Flüge außerhalb der Sichtlinie kann grundsätzlich auch im erweiterten Sichtflugbereich zur Betriebsgenehmigung beantragt werden. Dabei werden die Betriebsverfahren VLOS und BVLOS abschnittsweise kombiniert.

EX-VLOS = extended visual line of sight

Im EX-VLOS Betriebsverfahren wird abschnittsweite im VLOS Betriebsverfahren geflogen. Ein führender Steuerer fliegt unter Sichtflugbedingungen und stützt sich dabei außerhalb der Sichtweise auf entfernt positionierte Beobachter, die ihrerseits wieder Sichtverbindung zum UAS haben. Außerhalb der eigenen Sichtgrenze stützt/verlässt sich der Steuerer auf die Kommunikation mit den entfern positionierten Beobachter. Damit kann grundsätzlich ein sicherer Flugbetrieb und eine sichere Trennung des eigenen UAS von allen anderen Luftfahrzeugen bemannt und unbemannt durchgeführt werden.

Die Herausforderung dabei ist die sichere und lückenlose Kommunikation mit den Beobachtern und die sichere Übertragung des Steuerungssignals einschließlich aller Rückkanäle über große Entfernungen hinweg. Theoretisch können so auch große Entfernungen mit einem UAS unter EX-VLOS Bedingungen durchquert werden, vorausgesetzt man könnte genügend positionierte  Beobachter lückenlos einsetzen, um das UAS damit wieder jederzeit in der Sichtlinie zu halten.
Ex-VLOS Operationen erfordern sehr erfahrene Flugbesatzungen mit viel Erfahrung, Koordination, Kommunikation und die geeignete störungsfreie Kommunikationsinfrastruktur.

By | 2018-03-11T20:38:49+00:00 12.02.2018|

About the Author:

Paul Eschbach ist Ingenieur und Wirtschaftsingenieur und berät beruflich Industrieunternehmen und Mittelstand in Themen zu Energie und Effizienz. Fotografie ist in über 30 Jahren zu einem wichtigen weiteren Betätigungsfeld geworden - mit einem Schwerpunkt in der Luftbildfotografie. Im UAV DACH leitet er als Referent die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und ist seit 2016 im Verein. Eine eigene Prüfstelle in der DE.AST.001 für den Kenntnisnachweis bringt den fachlichen Einblick in die UAV DACH Themen. Sprechen Sie mich gerne an - paul.eschbach@uavdach.org.