Wie läuft eine SORA-GER Genhmigung ab?

/Wie läuft eine SORA-GER Genhmigung ab?
Wie läuft eine SORA-GER Genhmigung ab? 2018-03-03T13:19:02+00:00

Der neu eingeführte SORA-GER Prozess in Deutschland ist eine deutsche Abwandlung des in Entwicklung befindliche internationale SORA Prozess, angepasst auf die aktuellen Rahmenbedingungen der deutschen Gesetzgebung.

 

SORA-GER ist eine risikobasierter Genehmigungsprozess in der unbemannten Luftfahrt

Mit SORA-GER sind nun auch Betriebsgenehmigungen möglich, die in der LuftVO nicht ohne Genehmigung der Landesluftfahrtbehörden möglich waren/sind. In Abhängigkeit der Luftfahrtklasse wird das Risiko in der Luft und am Boden analysiert und durch Gegenmaßnahmen auf ein genehmigungsfähiges niedrigen Niveau gebracht.

Mit SORA-GER sind somit grundsätzlich Flüge in

  • VLOS – UAS Flüge im Sichtbereich
  • und auch BVLOS – UAS Flüge außerhalb des Sichtbereichs

möglich.

 

Ablauf Risikobeurteilung in SORA-GER

Die Risikobeurteilung in SORA-GER läuft nach einem einheitlichen Verfahren und Ablauf ab und bringt damit Rechtssicherheit für die vielen UAS Piloten in der Durchführung von UAS Flügen.

SORA-GER Prozess

Sie haben noch Fragen zu SORA-GER – unsere Antworten